Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:BrandSchAStiftErl TH
Fassung vom:11.05.1992
Gültig ab:26.05.1992
Dokumenttyp: Erlass
Quelle:Wappen Thüringen
Gliederungs-Nr:2131-2
Erlaß über die Stiftung einer Brandschutzauszeichnung
Vom 11. Mai 1992

Artikel 3

(1) Die Brandschutzmedaille am Bande besteht aus einer runden bronzefarbigen geprägten Medaille, die auf der Vorderseite das Landeswappen und auf der Rückseite die Inschrift

"Für Verdienste im Brandschutz"

trägt. Sie wird an einem rot-weiß-rotem Bande getragen.

(2) Das Brandschutzehrenzeichen am Bande besteht aus einem gleichschenkeligen Emaillekreuz und zeigt ein Flammenkreuz auf rotem Grund, das in der Mitte das Landeswappen trägt. Es wird an einem rot-weiß-rotem Bande getragen. Das Flammenkreuz sowie die Einfassung des Kreuzes und des Bandes sind beim Silbernen Brandschutzehrenzeichen silbern, beim Goldenen Brandschutzehrenzeichen golden.

(3) Beim Brandschutzehrenzeichen als Steckkreuz verbindet die Schenkel ein geprägter Kranz aus Eichenlaub, der beim Silbernen Brandschutzehrenzeichen silbern, beim Goldenen Brandschutzehrenzeichen golden ist.

(4) Die Rückseite des Brandschutzehrenzeichens am Bande trägt die Inschrift

"Für Verdienste im Brandschutz".

(5) Dem Erlaß wird eine Mustertafel beigefügt.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.landesrecht-thueringen.de/jportal/?quelle=jlink&query=BrandSchAStiftErl+TH+Artikel+3&psml=bsthueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm